Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem

GALLiLy

Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem

Für Betroffene mit einem Lip- und Lymphödem bieten wir einen Intensiv-Workshop in der Inselsberg Klinik Bad Tabarz an.

Bitte melden Sie sich am Ende dieses Beitrags online an:

  • 30.09. – 03.10.2022  GALLiLy Intensiv-Workshop in Bad Tabarz

Der Preis beträgt 440 € im Einzelzimmer inkl. Übernachtung und Verpflegung.
Nachlass für Mitglieder 20 €.

Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

Bei Absagen:
nach dem 23.07.2022 liegt die Stornogebühr bei 80%.
nach dem 23.08.2022 liegt die Stornogebühr bei 90%.
nach dem 23.09.2022 bei 100%.

Sie können bis zum 25.09.2022 eine Ersatzperson nennen.

Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (gallily@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09191 979464

Was Sie erwarten dürfen:

In unseren Workshops finden Sie die Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

Eine Dipl.-Psychologin bzw. eine geschulte Betroffene arbeiten im Team mit einem Fachlehrer für KPE. Unsere Experten besitzen eine bis zu zehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

Grundlage:

Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

Unsere Erfahrung:

Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, ihr Ödem zu managen.

Ziele:

Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements erläutert. Zusätzlich werden Alternativen zu unterstützender Ernährung und Bewegung diskutiert. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.
Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

Was Sie hier lernen:

• Wie entsteht ein Lymphödem?
• Wie funktioniert das Lymphsystem?
• Wie fließt ein Ödem ab?
• Einfache Lymphgriffe
• Kompressionsmöglichkeiten
• Selbstbandage
• Wie unterstützt die richtige Ernährung?
• Wo liegen meine Stärken?
• Wie hilft die Bewegung?
• Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
• Persönlicher Aktionsplan

Anmeldung:

    Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

    * Pflichtfeld

    Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
    Mitgliedkein Mitglied

    Datenschutzerklärung


    Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.


    Sie können sich hier für den Workshop vormerken lassen. Sie erhalten daraufhin eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

    Sollte der Workshop bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
    jemand zurücktritt, oder falls ein passender Ausweichtermin geplant ist.

    Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

     

    7. Lymphselbsthilfetag in Freiburg bei YouTube

    Vorträge des 7. Lymphselbsthilfetags in Freiburg bei YouTube

    Die Vorträge des 7. Lymphselbsthilfetags in Freiburg sind im YouTube-Kanal der Lymphselbsthilfe e. V. anzusehen. Die Besucher des LSH-Tages sowie alle Mitglieder der Lymphselbsthilfe e. V. erhielten die Links bereits kostenlos.

    Alle anderen Interessierten können sich die Links gegen eine Gebühr in Höhe von 5 € per Mail zuschicken lassen. Buchung über das Kontaktformular am Ende der Seite.

    Auf welche Unterstützung durch Partner, Familie oder Netzwerk kann eine Lip-/Lymphpatientin bauen? Dipl.-Psych. univ. Susanne Helmbrecht

    Aufbau und Funktion des Lymphgefäßsystems Dr. Martha Földi, Ärztliche Direktorin der Földiklinik

    Fibrosegriffe und Selbstbehandlung Martin Karle, Physiotherapeut, Freiburg

    Lymphyoga Dr. Anika Meckesheimer, Sozialpsychologin (UAM Mexiko-Stadt), Yogalehrerin

    Adipositas-Chirurgie bei Lymph-und Lipödempatientinnen – zwischen Erfahrungen und Evidenz Dr. Goran Marjanovic, Leiter der Sektion für Adipositas und Metabolischen Chirurgie UK Freiburg

    Plastische Chirurgie bei postbariatrischen Patienten, Lymph- und Lipödempatienten Prof. Dr. Vincenzo Penna, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Praxisklinik

    Lipödem ist nicht die Ursache für alle Probleme Caroline Sprott, Healthfluencerin, Unternehmerin

    Welche Kompression kann der Arzt verordnen? Wann zahlt die Krankenkasse? Ralph Martig, Bereichsleiter Lymphologie, Sanitätshaus Schaub KG

    Asdonk Selbstmanagement – alles, was SIE tun können Thomas Beckert, Cheftherapeut Feldbergklinik

    Essen bei Lipödem: Mythen und Fakten ConstanzeWach, Diplom-Oecotrophologin

    Modenschau Kompression modern und stylisch Caroline Sprott, Healthfluencerin, Unternehmerin

    Liposuktion beim Lipödem – Standards und Kostenübernahme PD Dr. Anja M. Boos, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Stellv. Klinikdirektorin UK Aachen

    Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Lymphselbsthilfe e. V. mit der
    IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00

    – Die Buchung ist erst nach Zahlungseingang gültig. –

    Sie bekommen automatisch die Links für die Vorträge zugesandt. Die Links dürfen nicht an andere weitergeleitet werden.

     Anmeldung:

       Name (erforderlich)

       Vorname (erforderlich)

       E-Mail-Adresse (erforderlich)

       Telefon (erforderlich)

      Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.



      Datenschutzerklärung


      Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.


       


      Aufzeichnung “Ernährung beim Lipödem”

      Aufzeichnung "Ernährung beim Lipödem"

       

      Am 19.01.2022 fand das Online-Seminar “Ernährung beim Lipödem” mit Dr. Stefan Kabisch von der Charité Universitätsmedizin Berlin, Klink für Endokrinologie und Stoffwechselmedizin, statt. In diesem Online-Seminar erläuterte er die aktuelle Studienlage und stand für Fragen zur Verfügung.

      Nachdem das Seminar großen Anklang fand, können alle die das Online-Seminar verpasst haben, die Aufzeichnung ansehen.

      Teilmehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

      Buchung der Aufzeichnung – bitte Formular ausfüllen:

        Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.



        Datenschutzerklärung


        Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.


         


        GALLiLy Intensiv-Workshop in Herzogenaurach/Hirschbach

        GALLiLy

        GALLiLy Intensiv-Workshop in Herzogenaurach und Hirschbach

        Dieser Intensiv-Workshop „Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem“ ist für Betroffene mit Lip- und Lymphödem, die sich für ein besseres Verständnis und Selbstmanagement der Erkrankung interessieren.

        Der Workshop ist für Berufstätige gedacht, da er auf zwei Wochenenden aufgeteilt stattfindet.

        GALLiLy 2+3-Tage-Intensiv-Workshop

        1. Teil: 02.07.2022, 10 Uhr – 03.07.2022, 14 Uhr in der Physiotherapiepraxis Dirsch Herzogenaurach
        und
        2. Teil: 29.07.2022, 14 Uhr – 31.07.2022, 14 Uhr im Lympho Opt Therapiezentrum in Hirschbach

        Kosten:
        440 € mit Übernachtung inkl. Verpflegung

        Nachlass für Mitglieder 20 €, Rabatt bei zwei Teilnehmenden im Doppelzimmer 20 €

        Bei Belegung eines Doppelzimmer müssen sich die Teilnehmenden einzeln anmelden und jeweils den Namen der zweiten Person angeben.

        Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln

        Bei Absagen:
                nach dem 25.05.2022 liegt die Stornogebühr bei 80%.
                nach dem 25.06.2022 liegt die Stornogebühr bei 90%.
                nach dem 25.07.2022 bei 100%.

        Sie können bis zum 27.07.2022 eine Ersatzperson nennen.

        Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (gallily@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09191 979464 

        Was Sie erwarten dürfen:

        In unseren Workshops finden Sie die Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

        Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

        Eine Dipl.-Psychologin bzw. eine geschulte Betroffene arbeiten im Team mit einem Fachlehrer für KPE. Unsere Experten besitzen eine bis zu zehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

        Grundlage:

        Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

        Unsere Erfahrung:

        Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, ihr Ödem zu managen.

        Ziele:

        Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements erläutert. Zusätzlich werden Alternativen zu unterstützender Ernährung und Bewegung diskutiert. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.
        Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

        Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

        Was Sie hier lernen:

        • Wie entsteht ein Lymphödem?
        • Wie funktioniert das Lymphsystem?
        • Wie fließt ein Ödem ab?
        • Einfache Lymphgriffe
        • Kompressionsmöglichkeiten
        • Selbstbandage
        • Wie unterstützt die richtige Ernährung?
        • Wo liegen meine Stärken?
        • Wie hilft die Bewegung?
        • Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
        • Persönlicher Aktionsplan

        Anmeldung:

          Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

          Jeder Teilnehmer muss ein eigenes Formular ausfüllen!

          * Pflichtfeld

          Ich habe ein:
          LymphödemLipödemLip-/Lymphödem

          Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
          Mitgliedkein Mitglied

          Datenschutzerklärung


          Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.


          Sie können sich hier für den Workshop vormerken lassen. Sie erhalten daraufhin eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

          Sollte der Workshop bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
          jemand zurücktritt, oder falls ein passender Ausweichtermin geplant ist.

          Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

          ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


          7. Lymphselbsthilfetag in Freiburg

          7. Lymphselbsthilfetag in Freiburg

          17. - 18. Juni 2022
          LSH-Tag Freiburg
          Foto: Axel Kilian
           
           

          Liebe Lip- und Lymphödem-Betroffene, Interessierte und Freunde der Lymphselbsthilfe e. V.,

          die Lymphselbsthilfe Freiburg und wir laden Sie, Ihre Angehörigen und Freunde herzlich zum 7. Lymphselbsthilfetag ein. Wir freuen uns auf interessante Vorträge von herausragenden Referenten aus ganz Deutschland und auf anregende Diskussionen.

          Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautet Gemeinsam Stark! Damit machen wir einmal mehr darauf aufmerksam, dass Betroffene der chronischen Erkrankungen Lip- und Lymphödem Unterstützung benötigen. Wichtig ist, dass wir unsere Lebensqualität verbessern und mit den vielfältigen Herausforderungen unserer Erkrankung nicht allein gelassen werden. Dabei thematisieren wir auch die Auswirkungen der Krankheit auf unsere Partner, Freunde und Familie. Was benötigen diese, um uns gut unterstützen zu können? Wie geht es unseren Partnern und Freunden damit?

          Aufgrund der vielen Referenten, die uns zugesagt haben, wird der Lymphselbsthilfetag in diesem Jahr erstmals über zwei Tage stattfinden. Im Eintrittspreis von 20 € für beide Tage sind wie gewohnt Verpflegung und Getränke enthalten.

          Für Mitglieder bleibt der Eintritt kostenfrei.

            für Mitglieder für Nichtmitglieder
          Eintritt für 2 Tage inkl. Verpflegung kostenfrei 20 €

          Die Online-Anmeldung ist nun geschlossen. Weitere Eintrittskarten finden Sie an unserer Tageskasse – komme Sie einfach vorbei, es sind genügend Restplätze vorhanden!

          Als Veranstaltungsort steht uns das Bürgerhaus Zähringen (Lameystraße 2, 79108 Freiburg im Breisgau) zur Verfügung. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadtbahnhaltestelle Tullastraße.

          Für alle, die vor Ort übernachten möchten, haben wir weiter unten zwei Hotels aufgelistet, die in der Nähe des Veranstaltungsortes sind. Ihr/e Partner/in ist auch herzlich mit eingeladen. Ganz nach unserem Motto: Gemeinsam stark!

          Das Hampton-by-Hilton-Freiburg ist nur 1 km vom Veranstaltungsort entfernt.

          Das B&B Freiburg Nord ist 2 km vom Bürgerhaus Zähringen entfernt und bietet kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Hotel.

          Seit nunmehr 10 Jahren setzt sich die Lymphselbsthilfe e.V. dafür ein, dass Lip- und Lymphödem-Betroffene kein Schattendasein fristen und richtet den Blick auf Hintergründe der Erkrankung sowie wichtige aktuelle Entwicklungen. Wir haben schon viel erreicht. Dazu ist es wichtig, gemeinsam zu handeln und noch schlagkräftiger zu werden. Werden auch Sie ein Teil der Lymphselbsthilfe e. V. und unterstützen Sie uns entweder passiv oder engagieren sich bei uns als aktives Teammitglied. Wir laden Sie alle zu unserer Mitgliederversammlung ein.

          Programm für Freitag, 17.06.2022

          * Workshops können vor Ort gebucht werden und finden im Seminarraum statt.
          UhrzeitReferent:inArbeitsgebietVortrag im Saal
          * Workshop im Nebenraum.
           
          10:00Einlass
          10:00Come Together
          10:30Begrüßung
          11:00Susanne Helmbrecht, Dipl.-Psych.Vorsitzende Lymphselbsthilfe e.V.Auf welche Unterstützung durch Partner, Familie oder Netzwerk kann eine Lip-/Lymphpatientin bauen?
          11:45Dr. Martha FöldiÄrztliche Direktorin der FöldiklinikAufbau und Funktion des Lymphgefäßsystems
          12:30Mittagspause
          13:30Ralf GauerFachlehrer für MLD/KPE, Fachbeirat Lymphselbsthilfe e.V.Fibrosegriffe und Selbstbehandlung
          14:15Dr. Anika Meckesheimer Sozialpsychologin (UAM Mexiko Stadt), YogalehrerinLymphyoga
          15:00Kaffeepause
          15:30Prof. Dr. Goran MarjanovicLeiter der Sektion für Adipositas und Metabolische Chirurgie, UK FreiburgAdipositas-Chirurgie bei Lymph- und Lipödempatienten – zwischen Erfahrungen und Evidenz
          15:30* Anke Faller Mastertrainerin Nordic Walking und Bewegungsexpertin Nordic Walking Impulsvortrag ( i. A. Praxiseinheit 45min)
          16:15Prof. Dr. Vincenzo PennaFacharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, PraxisklinikPlastische Chirurgie bei postbariatrischen Patienten, Lymph- und Lipödempatienten
          16:15* Jennifer Ryan Heilpraktikerin, Lymphtherapeutin
          Lymphe in Bewegung nach Brustkrebs
          17:00Ende bzw. Pause
          18:00Stadttour Freiburg (bis ca. 19:30 Uhr)

          Programm für Samstag, 18.06.2022

          * Workshops können vor Ort gebucht werden und finden im Seminarraum statt.
          UhrzeitReferent:inArbeitsgebietVortrag im Saal
          * Workshop im Nebenraum.
           
          08:30Einlass
          08:30Come Together
          09:00Caroline SprottHealthfluencerin, Unternehmerin Lipödem ist nicht die Ursache für alle Probleme
          09:45Ralph MartigBereichsleiter Lymphologie, Sanitätshaus Schaub KG
          Welche Kompression kann der Arzt verordnen? Wann zahlt die Krankenkasse?
          10:30Kaffeepause
          11:00Thomas BeckertCheftherapeut FeldbergklinikAsdonk Selbstmanagement – alles, was SIE tun können
          11:00* Tanja Hafner Außendienstleiterin Lymphologie Möglichkeiten der Kompression
          11:45Constanze WachDiplom-OecotrophologinEssen bei Lipödem: Mythen und Fakten
          11:45* Annette Dunker Sporttherapeutin, Landessprecherin  Nordrhein-Westfalen Entstauungsgymnastik
          12:30Mittagspause
          13:15Caroline SprottModerationModenschau - Kompression modern und stylisch
          14:15PD Dr. Anja M. BoosFachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Stellv. Klinikdirektorin UK Aachen Liposuktion beim Lipödem – Standards und Kostenübernahme
          15:00Susanne Helmbrecht, Dipl.-Psych.Vorsitzende Lymphselbsthilfe e.V.Zusammenfassung und Ausblick
          15:30Mitgliederversammlung Lymphselbsthilfe e.V.

          Umfrage “Unterstützung durch Partner:in”

          Umfrage "Unterstützung durch Partner:in"

          Gemeinsam stark!
          Umfrage Unterstützung Partner

           

          Über folgenden Link https://forms.gle/gMfztUDmiukBNCAf7 gelangen Sie direkt zu unserem Fragebogen.

          Bitte beachten Sie, dass Sie als erstes die Auswahl Betroffene:r oder Partner:in treffen müssen (Betroffene:r ist vorausgewählt). Je nach Auswahl bekommen Sie dann automatisch die zugehörigen Fragen.

          Die Daten werden absolut anonym erhoben. Gerne dürfen Sie den Link auch in Ihren Selbsthilfegruppen weitergeben. Vielen Dank. Das Ergebnis werden wir aufbereiten und allen zur Verfügung stellen.

          Unser diesjähriger Lymphselbsthilfetag am 17. und 18. Juni 2022 in Freiburg steht unter dem Motto “Gemeinsam stark!”. Unsere Vorsitzende Susanne Helmbrecht hält dazu passend den Vortrag “Unterstützung durch Partner, Familie oder Netzwerk für Lip- und Lymphpatienten”. Um die Aussagen mit aktuellen Daten zu präsentieren, haben wir eine Umfrage zum Thema erstellt. Die Fragen werden getrennt nach Betroffenen bzw. Partner abgefragt, ausgewertet und gegenübergestellt.


          Online-Seminar “Lymphödem-Fragestunde” 21.03.2022

          Online-Seminar "Lymphödem-Fragestunde"

          am 21.03.2022
          Lymphödem-Fragestunde

          Das Seminar findet am 21. März 2022 um 19.30 Uhr statt

          für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

          Teilnahme per Webex-Meeting

          Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

          Stellen Sie Ihre Fragen zum Lymphödem an Herrn Dr. Schwicker.

          Herr Dr. Schwicker ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Phlebologe im Medizinischen Versorgungszentrum Markgrafenresidenz in Hohenstadt.

          Damit Ihre wichtigsten Fragen nicht verloren gehen, haben Sie die Möglichkeit diese bei der Anmeldung bereits vorab zu stellen.

          Das Seminar wird von Susanne Helmbrecht, Vorsitzende Lymphselbsthilfe e. V. moderiert.


          Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Werden auch Sie Mitglied und verpassen Sie keine Informationen mehr!

          Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00 – Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

          Bei Nichtteilnahme kann die Seminargebühr leider nicht zurückerstattet werden, da der Aufwand die Kosten übersteigt.

          Sie bekommen automatisch den Einwahllink kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Der Link darf nicht weitergeleitet werden.

          Anmeldung:

            Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.



            Datenschutzerklärung


            Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.



            Online-Seminar “Selbstlymphdrainage beim Arm- und Brustlymphödem” 07.03.2022

            Online-Seminar "Selbstlymphdrainage beim Arm- und Brustwandlymphödem"

            am 07.03.2022

            Das Seminar findet am 7. März 2022 um 20.00 Uhr statt

            für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

            Teilnahme per Webex-Meeting

            Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

            Unser Fachlehrer für MLD/KPE Ralf Gauer wird einfache Griffe zur Entstauung von Arm und Brustwand zeigen und die Grundlagen des stehenden Kreises wiederholen.


            Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Werden auch Sie Mitglied und verpassen Sie keine Informationen mehr!

            Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00 – Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

            Bei Nichtteilnahme kann die Seminargebühr leider nicht zurückerstattet werden, da der Aufwand die Kosten übersteigt.

            Sie bekommen automatisch den Einwahllink kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Der Link darf nicht weitergeleitet werden.

            Das Online-Seminar fand bereits statt, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

             


            Online-Seminar “Entstauungsgymnastik” 07.02.2022

            Online-Seminar "Entstauungsgymnastik"

            am 07.02.2022

            Das Seminar findet am 7. Februar 2022 um 18.30 Uhr statt

            für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

            Teilnahme per Webex-Meeting

            Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

            Nachdem diese Online-Seminare im letzten Jahr großen Anklang fanden, wiederholen wir die Entstauungsgymnastik.

            Denn in diesen besonderen Zeiten verbringen wir mehr Zeit in unseren Wohnungen oder sitzen stundenlang vor dem PC in Video-Meetings. Und deshalb sollten wir immer daran denken unser Lymphsystem auf Trab zu halten – denn so was geht auch vor dem PC-Bildschirm.

            Unsere Landessprecherin für Nordrhein-Westfalen Annette Dunker ist zertifizierte Übungsleiterin für Entstauungsgymnastik und wird uns viele Übungen zeigen, die uns Betroffenen gut tun werden.


            Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Werden auch Sie Mitglied und verpassen Sie keine Informationen mehr!

            Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00 – Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

            Bei Nichtteilnahme kann die Seminargebühr leider nicht zurückerstattet werden, da der Aufwand die Kosten übersteigt.

            Sie bekommen automatisch den Einwahllink kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Der Link darf nicht weitergeleitet werden.

            Das Online-Seminar fand bereits statt, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!
             

            Gesund und Aktiv Leben mit Lymphödem nach Krebs (Terminverschiebung!)

            GALLy

            Gesund und Aktiv Leben mit Lymphödem nach Krebs

            Terminverschiebung!
            Neuer Termin: Freitag, 29.10. bis Montag, 01.11.2021

            Speziell für Betroffene mit einem Lymphödem nach Krebs bieten wir einen Intensiv-Workshop im Ödemzentrum Bad Berleburg an.

            Bitte melden Sie sich am Ende dieses Beitrags online an:

            • 29.10 – 01.11.2021  GALLy Intensiv-Workshop im Ödemzentrum Bad Berleburg

            Der Preis beträgt 440 € im Einzelzimmer und 420 € im Doppelzimmer inkl. Übernachtung und Verpflegung.
            Nachlass für Mitglieder 20 €.

            Bei Belegung eines Doppelzimmer müssen sich die Teilnehmenden einzeln anmelden und jeweils den Namen der zweiten Person angeben.

            Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (gallily@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

            Was Sie erwarten dürfen:

            In unseren Workshops finden Sie die Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

            Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

            Eine Dipl.-Psychologin bzw. eine geschulte Betroffene arbeiten im Team mit einem Fachlehrer für KPE. Unsere Experten besitzen eine bis zu zehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

            Grundlage:

            Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

            Unsere Erfahrung:

            Seit 2009 leiten S. Helmbrecht und R. Gauer gemeinsam Betroffene in eintägigen Workshops an, die von immer mehr Selbsthilfegruppen abgefragt werden. Inzwischen veranstaltet die Lymphselbsthilfe e. V. erfolgreich viertägige Workshops und bietet modular aufgebaute Tagesworkshops in den Regionen an.

            Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, ihr Ödem zu managen.

            Ziele:

            Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements erläutert. Zusätzlich werden Alternativen zu unterstützender Ernährung und Bewegung diskutiert. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.
            Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

            Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

            Was Sie hier lernen:

            • Wie entsteht ein Lymphödem?
            • Wie funktioniert das Lymphsystem?
            • Wie fließt ein Ödem ab?
            • Einfache Lymphgriffe
            • Kompressionsmöglichkeiten
            • Selbstbandage
            • Wie unterstützt die richtige Ernährung?
            • Wo liegen meine Stärken?
            • Wie hilft die Bewegung?
            • Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
            • Persönlicher Aktionsplan