Unsere Auszeichnungen

11.11.2022 – Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt

Aus den Händen von Ministerpräsident Dr. Markus Söder erhielt Susanne Helmbrecht aus Herzogenaurach im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt.
Susanne Helmbrecht wurde damit für ihr Engagement insbesondere als Vorstandsvorsitzende des Lymphselbsthilfe e. V., aber auch als Mitbegründerin und langjährige Leiterin der Selbsthilfegruppe „Lymphselbsthilfe Erlangen“ sowie als Vertreterin von Schuleltern auf städtischer, landes- und bundesweiter Ebene gewürdigt.
Herzliche Gratulation zu dieser hohen bayerischen Auszeichnung!

05.09.2017 - DGPrÄC verleiht erstmals neuen Preis "Der besondere Patient"

Berlin/Graz, 5.09.2017 – Tag für Tag erleben Plastische Chirurgen herausragende Patientinnen und Patienten, die Selbsthilfegrup- pen gründen oder auf andere Art und Weise Betroffenen Mut machen. Um sie zu ehren, verleiht die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) 2017 erstmals den Preis „Der besondere Patient“.

Erste Preisträgerin ist Susanne Helmbrecht, Leiterin des Bundesverbands Lymphselbsthilfe e.V., die auf der DGPRÄC-Jahrestagung in Graz (Österreich) den Preis entgegennahm und die 3.000 Euro kurz entschlossen sofort ihrem Verband spendete.

07.10.2016 - 2. Preis beim Sponsoringkonzept "Bank & Soziales" der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

20.000 Euro hat die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG an regionale Sportvereine und gemeinnützige Institutionen übergeben: Am VR-Spendentag wurden damit die Preisträger aus den Wettbewerben „Bank & Sport“ und „Bank & Soziales“ ausgezeichnet, die sich nach dem Juryentscheid in einem zusätzlichen Online-Voting um die Prämien bemüht hatten.

Berlin/Graz, 5.09.2017 – Tag für Tag erleben Plastische Chirurgen herausragende Patientinnen und Patienten, die Selbsthilfegrup- pen gründen oder auf andere Art und Weise Betroffenen Mut machen. Um sie zu ehren, verleiht die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) 2017 erstmals den Preis „Der besondere Patient“.

Erste Preisträgerin ist Susanne Helmbrecht, Leiterin des Bundesverbands Lymphselbsthilfe e.V., die auf der DGPRÄC-Jahrestagung in Graz (Österreich) den Preis entgegennahm und die 3.000 Euro kurz entschlossen sofort ihrem Verband spendete.