Förderer

  1. /
  2. Home
  3. /
  4. Förderer

Die Lymphselbsthilfe e. V. finanziert sich ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, private Spenden, die Gemeinschaftsförderung der Krankenkassen auf Bundesebene sowie projektbezogene Förderungen der Krankenkassen. Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende oder eine neue Mitgliedschaft!

Spenden

via PayPal:

Überweisung an Lymphselbsthilfe e. V.

IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00

Mit Ihren Einkäufen über Amazon Smile können Sie die Lymphselbsthilfe e. V. unterstützen.

So funktioniert es: Melden Sie sich bei Amazon Smile https://smile.amazon.de mit Ihren Nutzerdaten von Amazon an und wählen uns als zu unterstützende Organisation aus. Vielen herzlichen Dank!

15200 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Broschüre “Selbstmanagement des Lipödems”

40000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
6480 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Broschüre “Bewegung beim Lymphödem“
4000 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Broschüre “Selbstmanagement des Lipödems”
400 €Dr. Andrea Reusch
200 €Johanna und Winfried Nonnast
100 €Dr. Carl Menke
100 €Habicht + Sporer GmbH Fürth
50 €Ernst Stäblein
50 €Dr. Birga Lauer
47 ۟ber Amazon Smile
BASF: 1000 Mund-Nase-Schutz Einwegmasken

19000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
14270 €Förderung durch AOK-Bundesverband für Selbstmanagementprogramm mit Gesundheitskompetenz GALLiLy – Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem
5000 €Nachförderung durch BKK Dachverband e. V. zum Nachdruck der Broschüre “Selbstmanagement des Lymphödems“
3400 €Förderung durch DAK-Gesundheit für Erfahrungsaustausch und Moderationstraining für SHG-Verantwortliche
3000 €Pauschal-Nachförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
1000 €Helga Späth
62 ۟ber Amazon Smile

17000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
14200 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Informationsbroschüren für Lymph- und Lipödembetroffene
12000 €Förderung durch AOK-Bundesverband für Selbstmanagementprogramm mit Gesundheitskompetenz GALLiLy – Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem
7650 €Förderung durch AOK-Bundesverband für 4. Lymphselbsthilfetag in St. Wendel im März 2018
510 €Ödemzentrum Bad Berleburg, Kinik “Haus am Schlosspark”
100 €Christa Vollmer
100 €Dr. Maria Wiedner
100 €Dr. Dirk F. Richter
59 €Dagmar Engesser
41 ۟ber Amazon Smile

15000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
10000 €Förderung durch AOK-Bundesverband für 3. Lymphselbsthilfetag in Erlangen im März 2017
1980 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Erfahrungsaustausch in Würzburg im Oktober 2017
1750 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für Druck der Broschüre “Selbstmanagement des Lymphödems“
3000 €Susanne Helmbrecht
1000 €Julius Zorn GmbH
953 €Förderung Glücksspirale für Beratungsstelle
406 €Dr. Etelka Földi
399 €Dr. Susanne Kümmerle
250 €BSN-Jobst GmbH
100 €Dr. Carl Menke
100 €Dr. Sebastian Jud
100 €Markus Wanka
57 €Dr. Axel Baumgartner
50 €Erika Götz

8218 €Förderung durch AOK-Bundesverband für den 2. Lymphselbsthilfetag in Berlin im März 2016
6000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
3600 €Förderung durch BKK Dachverband e. V. für den Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppen
2935 €Förderung durch Barmer GEK-KV West für „Junge Selbsthilfe”
2700 €Förderung durch DAK Gesundheit für Fortbildung der Gruppenleiter
2000 €Andreas und Claudia Schwarkopf
1300 €VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach
700 €Christa Vollmer
350 €Dr. Anett Reißhauer
100 €Monika Beard
50 €Gerhard Döhla

2000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
400 €Bauerfeind AG
300 €Schug Medical GmbH
200 €JUZO GmbH
200 €MVZ Markgrafenresidenz, Hohenstadt
150 €Sparkasse Erlangen
150 €Christian und Simone Brodkorb

2000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene
470 €Gerhard Döhla

2000 €Pauschalförderung durch GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene