Gesund und Aktiv Leben mit Lymphödem nach Krebs – Schnupperwochenende

GALLy Schnupperwochenende

Gesund und Aktiv Leben mit primären oder sekundären Lymphödem nach Krebs
Logo GALLy

Sie sind betroffen mit einem primären Lymphödem oder sekundären Lymphödem nach Krebs und und möchten mehr über Ihre Erkrankung wissen?

Dann besuchen Sie das Schnupperwochenende. Im Vordergrund stehen die Gesundheitskompetenz und das Selbstmanagement sowie der Erfahrungsaustausch untereinander.

Bitte melden Sie sich am Ende dieses Beitrags online an:

Fr 01.11.2024, 18 Uhr – So 03.11.2024, 13 Uhr in Herzogenaurach

Der Preis beträgt 50 € inkl. Verpflegung, 30 € für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e. V.

Auf Wunsch kann ein Zimmer mit Frühstück von Freitag bis Sonntag für 160 Euro dazugebucht werden.

Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

Bei Absagen:
nach dem 06.09.2024 liegt die Stornogebühr bei 80 %.
nach dem 04.10.2024 liegt die Stornogebühr bei 90 %.
nach dem 25.10.2024 bei 100 %.

Sie können bis zum 28.10.2024 eine Ersatzperson nennen.

Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886.

Was Sie erwarten dürfen:

In unseren Workshops finden Sie die Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

Eine Dipl.-Psychologin arbeitet im Team mit einem Fachlehrer für KPE. Unsere Experten besitzen bis zu fünfzehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

Grundlage:

Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

Unsere Erfahrung:

Seit 2009 leiten S. Helmbrecht und R. Gauer gemeinsam Betroffene in eintägigen Workshops an, die von immer mehr Selbsthilfegruppen abgefragt werden. Inzwischen veranstaltet die Lymphselbsthilfe e. V. erfolgreich viertägige Workshops und bietet modular aufgebaute Tagesworkshops in den Regionen an.

Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, ihr Ödem zu managen.

Ziele:

Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements erläutert. Zusätzlich werden viele Möglichkeiten zu unterstützender Bewegung angeleitet. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.
Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

Was Sie hier lernen:

• Wie entsteht ein Lymphödem?
• Wie funktioniert das Lymphsystem?
• Wie fließt ein Ödem ab?
• Einfache Lymphgriffe
• Kompressionsmöglichkeiten
• Selbstbandage
• Wie unterstützt die richtige Ernährung?
• Wo liegen meine Stärken?
• Wie hilft die Bewegung?
• Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
• Persönlicher Aktionsplan

Anmeldung
 

    Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

    * Pflichtfeld

    Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
    JaNein

    Auf Wunsch kann eine Übernachtung von Freitag bis Sonntag für 160 Euro dazugebucht werden.

    PayPalÜberweisung

    Datenschutzerklärung

    Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.

    Sie können sich hier für den Workshop vormerken lassen. Sie erhalten daraufhin eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

    Sollte der Workshop bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
    jemand zurücktritt, oder falls ein passender Ausweichtermin geplant ist.

    Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (anmeldung@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


    Fortbildung Kommunikation auf Augenhöhe in der Selbsthilfe

    Fortbildung "Kommunikation auf Augenhöhe in der Selbsthilfe"

    13.10.2024 in Würzburg

    In Selbsthilfegruppen ist man schnell in der Situation der “Ratgebenden”.

    Wie kann man Neuankömmlinge und andere Gruppenmitglieder unterstützen, ohne “von Oben herab” seine Ansichten zu dozieren?

    Wann wird meine Lösungsidee angenommen?

    Sollte ich einen Rat geben oder besser das Gruppenmitglied in seiner individuellen Lösung unterstützen?

    Was braucht mein Gegenüber wirklich in dieser Situation?

    Unsere Selbsthilfegruppenverantwortlichen wünschen sich in solchen Situationen immer wieder einen neuen Ansatz zur Kommunikation oder eine weitere Lösungsidee und mehr Handlungsmöglichkeiten.

    Deshalb haben wir dieses Jahr Frau Dr. Andrea Reuch eingeladen, die einen reichen Erfahrungsschatz zur Kommunikation und Lebensstiländerung mitbringt und uns auch den Korrekturreflex erklärt.

    Wenn Sie wissen möchten, was sich dahinter verbirgt, laden wir Sie herzlich zu dieser interessanten Fortbildung für alle in der Selbsthilfe tätigen ein.

    Referentin: Dr. Andrea Reusch, Dipl.-Psych., Gründungsmitglied und Geschäftsführerin des Zentrums Patientenschulung e. V. www.zentrum-patientenschulung.de sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum für psychische Gesundheit (ZEP) an der Uni Würzburg mit den Forschungsschwerpunkten Patientenschulung, Gesundheitsbildung, Veränderungsmotivation wird an praktischen Beispielen die Methoden der motivierenden Gesprächsführung vorstellen und mit uns einüben.

    Fortbildung “Kommunikation auf Augenhöhe in der Selbsthilfe”
    Sonntag, 13.10.2024, 9 Uhr – 13 Uhr, im Kolpinghaus Würzburg

    Kosten:
    30 Euro für Mitglieder der LSH e. V. / 50 Euro für Nichtmitglieder

    Je Übernachtung (Fr auf Sa, Sa auf So) mit Frühstück 50 Euro, 10 Euro Rabatt bei 2 TN im Doppelzimmer

    Bei Belegung eines Doppelzimmer müssen sich die Teilnehmenden einzeln anmelden und jeweils den Namen der zweiten Person angeben.

    Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

    Bei Absagen:
    nach dem 26.07.2024 liegt die Stornogebühr bei 80 %
    nach dem 30.08.2024 liegt die Stornogebühr bei 90 %
    nach dem 04.10.2024 liegt die Stornogebühr bei 100 %

    Sie können bis zum 07.10.2024 eine Ersatzperson nennen.

    Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (anmeldung@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

    Außerdem findet am Samstag, 12.10.2024 eine Fortbildung “Austausch und Unterstützung für Selbsthilfegruppen-Verantwortliche” statt

    Anmeldung:

      Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

      * Pflichtfeld

      Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
      JaNein

      Übernachtung von Freitag auf Samstag:
      JaNein

      Übernachtung von Samstag auf Sonntag:
      JaNein

      Bei Buchung eines Doppelzimmers bitte den Namen angeben. Dieser Teilnehmende muss sich ebenfalls über das Online-Anmeldeformular anmelden.
      Doppelzimmer:
      JaNein

      PayPalÜberweisung

      Datenschutzerklärung

      Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

      Sollte der Veranstaltung bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
      jemand zurücktritt.

      Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09191 979464

      ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


      Austausch und Unterstützung für Selbsthilfegruppen-Verantwortliche

      Austausch und Unterstützung für Selbsthilfegruppen-Verantwortliche

      12.10.2024 in Würzburg

      Eines der wichtigsten Ziele der Lymphselbsthilfe e.V. ist es Lymph- und Lipödem-Selbsthilfegruppen zu unterstützen bzw. bei der Gründung behilflich zu sein. Alle Gruppen haben ähnliche Probleme, suchen Ansprechpartner und behandeln ähnliche Themen. Was liegt da näher, als sich über die bestehenden Lymph- und Lipödem-Selbsthilfegruppen hinweg auszutauschen?

      Jeder Betroffene mit einem Lymph- oder Lipödem steht vor der Herausforderung, die vielen Einschränkungen, die man anfänglich spürt, in den Alltag so zu integrieren, dass die Lebensqualität nicht leidet. Es gilt, eine gute Balance zu finden, zwischen dem, was gut für das Ödem ist, und dem, was man persönlich leisten kann und möchte. Ein Austausch mit Betroffenen ist hier immens wichtig und ermutigend. Doch nicht überall gibt es bereits Lymph- und Lip-Selbsthilfegruppen. Immer wieder gibt es Betroffene, die keine Gruppe für Lymph- oder Lipödembetroffene in ihrer Nähe finden und sich nicht mit Gleichgesinnten austauschen können. Hier steht man vor der Entscheidung, ob man sich zutraut, allein oder gemeinsam mit anderen Betroffenen eine neue Gruppe zu initiieren.

      Wir laden sowohl neue wie erfahrene Gruppenleiter:innen, aktive Selbsthilfegruppenmitglieder und Interessierte herzlich zu einem Austausch ein.

      Austausch und Unterstützung für Selbsthilfegruppen-Verantwortliche
      Samstag, 12.10.2024, 10 Uhr – 17 Uhr, im Kolpinghaus Würzburg

      Kosten:
      30 Euro für Mitglieder der LSH e. V. / 50 Euro für Nichtmitglieder

      Je Übernachtung (Fr auf Sa, Sa auf So) mit Frühstück 50 Euro, 10 Euro Rabatt bei 2 TN im Doppelzimmer

      Bei Belegung eines Doppelzimmer müssen sich die Teilnehmenden einzeln anmelden und jeweils den Namen der zweiten Person angeben.

      Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

      Bei Absagen:
      nach dem 26.07.2024 liegt die Stornogebühr bei 80 %
      nach dem 30.08.2024 liegt die Stornogebühr bei 90 %
      nach dem 04.10.2024 liegt die Stornogebühr bei 100 %

      Sie können bis zum 07.10.2024 eine Ersatzperson nennen.

      Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

      Außerdem findet am Sonntag, 13.10.2024 eine Fortbildung “Kommunikation auf Augenhöhe in der Selbsthilfe” statt.

      Anmeldung:

        Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

        * Pflichtfeld

        Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
        JaNein

        Übernachtung von Freitag auf Samstag:
        JaNein

        Übernachtung von Samstag auf Sonntag:
        JaNein

        Bei Buchung eines Doppelzimmers bitte den Namen angeben. Dieser Teilnehmende muss sich ebenfalls über das Online-Anmeldeformular anmelden.
        Doppelzimmer:
        JaNein

        PayPalÜberweisung

        Datenschutzerklärung

        Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.

        Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

        Sollte der Veranstaltung bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
        jemand zurücktritt.

        Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09191 979464

        ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


        Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem – Erfahrungsaustausch

        GALLiLy - Erfahrungsaustausch

        Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem

        Für Betroffene mit einem Lip- und Lymphödem bieten wir einen 6-Tage-Erfahrungsaustausch im Sport- und Bildungszentrum Malente (Schleswig-Holstein) an. Hier steht der gemeinsame Erfahrungsaustausch zu GALLiLy im Vordergrund.

        Bitte melden Sie sich am Ende dieses Beitrags online an:

        03.08.2024, 18 Uhr – 09.08.2024, 11 Uhr im SBZ Malente

        Der Preis beträgt 620 € im Einzelzimmer inkl. Übernachtung und Verpflegung,
        600 € für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e. V.,
        300 € für Angehörige im Doppelzimmer.

        Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

        Bei Absagen:
        nach dem 28.06.2024 liegt die Stornogebühr bei 50 %.
        nach dem 19.07.2024 liegt die Stornogebühr bei 90 %.
        nach dem 26.07.2024 bei 100 %.

        Sie können bis zum 26.07.2024 eine Ersatzperson nennen.

        Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

        Was Sie erwarten dürfen:

        Ein Fachlehrer für MLD/KPE ist im Team mit einer Physio- und Lymphtherapeutin jeden Tag für Sie persönlich da. Unsere Experten besitzen eine bis zu fünfzehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

        Sie werden von unseren Lymphexperten jeden Tag persönlich in Selbstlymphdrainage und Bandage angeleitet. Außerdem zeigen wir Ihnen viele unterschiedliche Möglichkeiten zur entstauenden Bewegung in Kompression in der Gruppe. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements jeden Tag praktisch eingeübt.

        In dieser Woche finden Sie Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

        Grundlage:

        Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

        Unsere Erfahrung:

        Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, Ihr Ödem zu managen.

        Ziele:

        Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

        Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements jeden Tag praktisch eingeübt. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum. Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

        Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

        Was Sie hier lernen:

        • Wie entsteht ein Lymphödem?
        • Wie funktioniert das Lymphsystem?
        • Wie fließt ein Ödem ab?
        • Einfache Lymphgriffe
        • Kompressionsmöglichkeiten
        • Selbstbandage
        • Wie unterstützt die richtige Ernährung?
        • Wo liegen meine Stärken?
        • Wie hilft die Bewegung?
        • Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
        • Persönlicher Aktionsplan

        Anmeldung:

          Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

          * Pflichtfeld

          Ich habe ein:
          LymphödemLipödemLip-/Lymphödem

          Doppelzimmer mit Angehörigen – bitte Namen eintrage:

          Verpflegung:

          Verpflegungsbesonderheiten (Allergie usw.):
          Für Sonderkost kann ein Zuschlag berechnet werden.

          Ich bin Mitglied der Lymphselbsthilfe e. V.:
          Mitgliedkein Mitglied

          Datenschutzerklärung

          Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.

          Sie können sich hier für den Erfahrungsaustausch vormerken lassen. Sie erhalten daraufhin eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

          Sollte der Erfahrungsaustausch bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls
          jemand zurücktritt.

          Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (anmeldung@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

          ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!

           

          GALLiLy Workshop 2024

          GALLiLy 2024

          Workshop im Bildungszentrum Hesselberg

          Dieser Intensiv-Workshop „Gesund und Aktiv Leben mit Lip- und Lymphödem“ ist für Betroffene mit Lip- und Lymphödem, die sich für ein besseres Verständnis und Selbstmanagement der Erkrankung interessieren. 

          Der Workshop eignet sich für Berufstätige, da er an zwei Wochenenden stattfindet und kann auch getrennt als Schnupperwochenende für Anfänger und Refresher für Fortgeschrittene gebucht werden.

          Sie sind noch unentschlossen, ob Sie alle zwei Teile besuchen möchten? Dann besuchen Sie das Schnupperwochenende und erfahren Sie mehr über Ihre Erkrankung. Im Vordergrund stehen die Gesundheitskompetenz und das Selbstmanagement sowie der Erfahrungsaustausch untereinander.

          Und für die Betroffenen, die bereits in den letzten Jahren einen GALLiLy 4-Tage-Intensiv-Workshop oder ein Schnupperwochenende besucht haben, bietet sich der 2. Teil als Auffrischung an.

          1. Teil bzw. Schnupperwochenende
          Fr 26.04.2024, 18 Uhr – So 28.04.2024, 13 Uhr, Bildungszentrum Hesselberg bei Ansbach

          2. Teil bzw. Refresherwochenende
          Fr 24.05.2024, 18 Uhr – So 26.05.2024, 13 Uhr, Bildungszentrum Hesselberg bei Ansbach

          Kosten:

          je Teil 190 € mit Übernachtung inkl. Verpflegung für Mitglieder, 210 € für Nicht-Mitglieder

          Wir empfehlen, beide Teile zusammen zu besuchen (360 € für Mitglieder und 380 € für Nicht-Mitglieder).

          Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln!

          Bei Absagen:
                  nach dem 25.01.2024 / 23.02.2024 liegt die Stornogebühr bei 10 %.
                  nach dem 05.04.2024 / 03.05.2024 liegt die Stornogebühr bei 75 %.
                  nach dem 19.04.2024 / 17.05.2024 bei 100 %.

          Sie können bis zum 22.04.2024 / 20.05.2024 eine Ersatzperson nennen.

          Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

          Was Sie erwarten dürfen:

          In unseren Workshops finden Sie die Zeit, sich ausschließlich um sich selbst zu kümmern. Gemeinsam bemühen wir uns, Lösungen zu finden, die Sie in Ihren Alltag integrieren können.

          Sie möchten gerne mehr über die Möglichkeit wissen, die Erkrankung in den Griff zu kriegen? Das Internet bietet Ihnen oft keine ausreichende Antwort auf Ihre ganz individuellen Fragen? Auch Ihr Arzt kann nicht auf jede Ihrer Fragen eine Antwort geben? Die benötigten Kenntnisse sind sehr speziell. Wir helfen Ihnen als selbst Betroffene mit unserem Wissen und unseren persönlichen Erfahrungen.

          Eine Dipl.-Psychologin arbeitet im Team mit einem Fachlehrer für KPE. Unsere Experten besitzen bis zu fünfzehnjährige Erfahrung mit unseren Selbstmanagementseminaren.

          Grundlage:

          Seit Mai 2017 sind Aufklärung und Schulung zum Selbstmanagement Basis der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE): Leitlinie Diagnostik und Therapie des Lymphödems, AWMF Registernummer 058-001.

          Unsere Erfahrung:

          Die ersten Ergebnisse zeigen, dass die Workshops einen Nerv treffen, denn viele Betroffene fühlen sich schlecht informiert und haben sich das meiste Wissen selbst angelesen. Da überrascht es nicht, dass 100 % unserer Teilnehmer im Intensiv-Workshop sich nach unseren Workshops besser informiert fühlen und sich besser in der Lage sehen, ihr Ödem zu managen.

          Ziele:

          Sie erwerben ein Grundwissen, um Ihre Krankheit zu verstehen. Darauf aufbauend werden alle Komponenten der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und Möglichkeiten des Selbstmanagements erläutert. Zusätzlich werden viele Möglichkeiten zu unterstützender Bewegung angeleitet. So erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum.
          Ziel ist es, das erworbene Wissen in den Alltag einzubauen, um Ihre chronische Erkrankung besser zu akzeptieren und effektiv selbst managen zu können.

          Wir versetzen Sie in die Lage, Ihre eigenen Entscheidungen sachlich begründet zu treffen und ein aktives, optimistisches Leben wiederzuerlangen.

          Was Sie hier lernen:

          • Wie entsteht ein Lymphödem?
          • Wie funktioniert das Lymphsystem?
          • Wie fließt ein Ödem ab?
          • Einfache Lymphgriffe
          • Kompressionsmöglichkeiten
          • Selbstbandage
          • Wie unterstützt die richtige Ernährung?
          • Wo liegen meine Stärken?
          • Wie hilft die Bewegung?
          • Wo finde ich zusätzliche Hilfe?
          • Persönlicher Aktionsplan

          Anmeldung:

            Selbstverständlich bleibt die Verwendung Ihrer Angaben auf die Durchführung der Veranstaltung beschränkt – keine Weitergabe an Dritte.

            * Pflichtfeld

            Ich habe ein:
            LipödemLymphödemLip-/Lymphödem

            Ich möchte folgenden Workshop besuchen:

            Verpflegung:

            Verpflegungsbesonderheiten (Allergie usw.):
            Für Sonderkost kann vom Tagungshaus ein Zuschlag berechnet werden.

            JaNein

            PayPalÜberweisung

            Datenschutzerklärung

            Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.

            Sie können sich hier für den Workshop vormerken lassen. Sie erhalten daraufhin eine Mail mit den Zahlungsdaten. Bestätigt wird die Anmeldung nach Zahlungseingang.

            Sollte der Workshop bereits belegt sein, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Sie bleiben aber auf der Warteliste, damit wir Sie informieren können, falls jemand zurücktritt, oder falls ein passender Ausweichtermin geplant ist.

            Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (anmeldung@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09132 745886

            ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


            Workshop Yoga für den Lymphfluss in Beinen, Oberkörper Armen und Gesicht

            Workshop

            Yoga für den Lymphfluss in Beinen, Oberkörper, Armen und Gesicht

            Im Februar 2024 möchten wir Ihnen den Workshop „Yoga für den Lymphfluss in Beinen, Oberkörper, Armen und Gesicht“ mit Anika Meckesheimer anbieten.

            Der Workshop am Ufer des Neckars richtet sich an Betroffene von Lymphödemen in Armen und Beinen und auch an Betroffene von Lipödemen. Anhand von unterschiedlichen Körperregionen, Oberkörper und Arme, Bauch, Beinen und Gesäß sowie Hals und Gesicht lernen wir die entstauende Wirkung von Yoga kennen. Im LymphYoga werden die Yogaserien an die Vorgehensweise der manuellen Lymphdrainage angelehnt. Die ausgewählten Übungen sind leicht zu erlernen und werden an die jeweiligen individuellen Bewegungsmöglichkeiten angepasst, so dass jede Person Erfolgserlebnisse und Wohlfühlmomente erlebt. Auch für Lipödem-Betroffene ermöglicht LymphYoga angenehme Erfahrungen mit dem eigenen Körper und das Gefühl, im Gleichgewicht zu sein und bei sich anzukommen.

            Am Samstagnachmittag nutzen wir die wunderbare Lage des Seminarhauses, um Breathwalk kennenzulernen – die Verbindung von bewusster Atmung, Laufen und Yoga als Quelle von Vitalität.

            Yogamatten sind im Seminarhaus vorhanden. Da einige vielleicht nicht auf den Boden kommen, werden immer Übungsalternativen auf dem Stuhl angeboten. Die TeilnehmerInnen erhalten ein Skript und Tipps für den Transfer von der Yogastunde in den Alltag. 

            Der Workshop findet statt

            von Freitag, den 23.02.2024 ab 18:00 Uhr bis Sonntag, den 25.02.2024 bis 12:30 Uhr

            im Bildungshaus Neckarelz, Martin-Luther-Str. 14, 74821 Mosbach-Neckarelz
            www.bildungshaus-neckarelz.de

            Die Kosten betragen inkl. Übernachtung im Einzelzimmer und Verpflegung 260 € / für Mitglieder 240 €.

            Bitte überweisen Sie den Betrag auf unser Konto bei der Postbank Nürnberg
            IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00

            Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

            Bitte beachten Sie unsere Stornoregeln
            Bei Absagen:
                    nach dem 15.12.2023 liegt die Stornogebühr bei 60 %.
                    nach dem 15.01.2024 liegt die Stornogebühr bei 80 %.
                    nach dem 15.02.2024 bei 100 %.

            Sie können bis zum 19.02.2024 eine Ersatzperson nennen.

            Programm:

            Freitag                       Anreise im Seminarhaus ab 15:00 Uhr möglich

            18:00 Uhr                   Seminarbeginn mit dem Abendessen

            19:30 – 21:15 Uhr      Vorstellungsrunde und Yin Yoga: Ruhiges Yoga zum Ankommen und zur Stimulierung des vegetativen Nervensystems

            Samstag

            9:00 – 10:30 Uhr         Einführung, Stimulierung des Lymphflusses in Oberkörper und Armen sowie im Bauchraum

            11:00 – 12:30 Uhr       Stimulierung des Lymphflusses in Bauch, Beinen und Hüften

            15:30 – 17:00 Uhr       Yoga und Breath Walk: Bewusste Atmung, Laufen und Yoga als Quelle der Vitalität  

            19:30 Uhr                    Yoga für den Lymphfluss aus Kopf und Gesicht – Wunderbar für die Erkältungszeit!

            20:00  Uhr                   Filmabend: Yoga – die Kraft des Lebens (Stéphane Haskell 2019)

            Sonntag:  

            7:30 –  8:00 Uhr         Morgenyoga  

            10:00 – 10:30 Uhr      YogaDance

            10:30 – 12:00 Uhr      Vertiefung Yoga zur Entstauung von Oberkörper und Armen sowie in Beinen und Bauchraum

            Anmeldung

            Der Workshop ist bereits voll belegt. Wenn Sie sich auf die Warteliste setzen lassen wollen, melden Sie sich bitte an. 

            Überweisen Sie die Workshopkosten erst, wenn Sie einen festen Platz bekommen. Wir melden uns dann bei Ihnen.

              Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.

              Datenschutzerklärung

              Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.


              Online-Seminar “Förderungen für Selbsthilfegruppen” 11.12.2023

              Online-Seminar "Förderungen für Selbsthilfegruppen"

              am 11.12.2023 - Terminänderung

              am Montag, 11. Dezember 2023 um 18:30 Uhr

              für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

              Teilnahme per Microsoft-Teams

              Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

              Aus organisatorischen Gründen müssen wir das Online-Seminar vom 04.12. auf den 11.12.2023 verschieben!

              In diesem Online-Seminar wird Ihnen Susanne Helmbrecht, Vorsitzende Lymphselbsthilfe e.V. die Grundlagen der Förderkriterien für Selbsthilfegruppen erläutern und im Anschluss alle Ihre Fragen dazu beantwortet.

              Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Werden auch Sie Mitglied und verpassen Sie keine Informationen mehr!

              Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00 – Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

              Alle Zahlungen, die bis 3 Tage vor dem Seminar nicht auf dem Konto der Lymphselbsthilfe e. V. eingegangen sind, können nicht mehr berücksichtigt werden. Der Link zur Teilnahme am Seminar kann aus organisatorischen Gründen später nicht mehr verschickt werden.

              Bei Nichtteilnahme kann die Seminargebühr leider nicht zurückerstattet werden, da der Aufwand die Kosten übersteigt.

              Sie bekommen automatisch den Einwahllink kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Der Link darf nicht weitergeleitet werden.

              Anmeldung
              Das Online-Seminar fand bereits statt, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!

               


              Erstes Online-Treffen zum Austausch von Betroffenen der Lip- Lymphselbsthilfe Nord e. V.

              Erstes Online-Treffen zum Austausch von Betroffenen der Lip- Lymphselbsthilfe Nord e. V.

              Gruppentreffen für den Austausch unter Betroffenen mit Lip- und/oder Lymphödem sind in Präsenz immer inspirierend. Es gibt aber viele Betroffene, die keine Gruppentreffen in erreichbarer Nähe haben oder die es körperlich nicht schaffen so ein Gruppentreffen zu besuchen.

              Wer dazu gehört, hat dennoch die Möglichkeit sich auszutauschen.

              Am 28. November 2023 startet um 18.00 Uhr unser erstes Online Treffen per Jitsi-Meet.

              Anmeldung zum Online-Treffen

                Mitgliedkein Mitglied  Lip-Lymphselbsthilfe Nord e.V.

                Datenschutzerklärung


                Online-Lesung “Neues Selbstbewusstsein finden – Raus aus der negativen Gedankenspirale” 14.11.2023

                Online-Lesung
                "Neues Selbstbewusstsein finden - Raus aus der negativen Gedankenspirale"

                am 14.11.2023

                 

                Online-Lesung

                “Neues Selbstbewusstsein finden – Raus aus der negativen Gedankenspirale” mit Caroline Sprott (Powersprotte)

                am Dienstag, 14. November 2023 um 18:30 Uhr

                für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

                Teilnahme per Microsoft Teams

                Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

                Du wurdest mit einem unerschütterlichen Selbstbewusstsein geboren und hast dich mutig allen Herausforderungen der Welt gestellt, ohne auch nur einen Moment an deiner Entschlossenheit zu zweifeln. Schönheitsideale? Darüber hast du dir keine Gedanken gemacht, denn niemand konnte dir bisher einreden, dass irgendetwas an dir nicht „normal“ sei. 

                Doch im Laufe deines Lebens mit einer chronischen Krankheit, wie Lipödem oder Lymphödem, schleichen sich immer mehr Unsicherheiten in deinen Kopf und dein Selbstwertgefühl wird immer mehr getrübt.

                Lass uns gemeinsam ein wenig in meinem ersten Buch “Diagnose Lipödem: Du bist nicht allein!” lesen, mit der falschen Selbstwahrnehmung aufräumen und fremde Urteile über dich infrage stellen.


                Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Werde auch du Mitglied und verpasse keine Informationen mehr!

                Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweise den Betrag auf das Konto IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00 – Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

                Alle Zahlungen, die bis 3 Tage vor dem Seminar nicht auf dem Konto der Lymphselbsthilfe e. V. eingegangen sind, können nicht mehr berücksichtigt werden. Der Link zur Teilnahme am Seminar kann aus organisatorischen Gründen später nicht mehr verschickt werden.

                Bei Nichtteilnahme kann die Seminargebühr leider nicht zurückerstattet werden, da der Aufwand die Kosten übersteigt.

                Du bekommst automatisch den Einwahllink kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Der Link darf nicht weitergeleitet werden.

                Anmeldung:

                Es können leider keine Anmeldungen mehr angenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
                 

                Mini-Kurs: LymphYoga für den Herbst

                Mini-Kurs: LymphYoga für den Herbst

                ab 07.11.2023

                 

                Mini-Kurs: LymphYoga für den Herbst

                Besonders im Herbst und Winter wird allerorts Yoga für das Immunsystem und Detox- Yoga angeboten. Yoga wirkt auf das Lymphsystem und regt so den Stoffwechsel an.  Diese Qualität können wir uns auch zunutze machen, um den Lymphfluss bei Ödemen anzuregen.

                Der Mini-Online-Kurs soll dazu dienen, die Wirkung von Yoga auf den Lymphfluss über mehrere Wochen hinweg auszuprobieren und Anregungen zu geben, wie im Alltag Momente der Entlastung für das Lymphsystem geschaffen werden können.

                Wir beginnen mit wohltuenden Übungen für Schultern und Nacken, mit denen wir die herznahen Lymphbahnen stimulieren. Erst danach folgen Positionen für den Rückfluss aus den Armen und Händen sowie dem Oberkörper. Für Lymphödeme in Beinen, Bauch und Hüften stimulieren wir durch einfache Übungen auf dem Stuhl nach und nach den Bauchraum, Leisten, Beine und am Ende die Füße. Die zweite Hälfte der Yogastunde findet im Liegen statt, um den Rückfluss aus den Beinen so richtig spürbar zu machen. So ahmen wir die Vorgehensweise der manuellen Lymphdrainage nach Földi nach. Die Übungen sind leicht erlernbar und bereichern das eigene Repertoire an Entstauungsgymnastik.

                Ein gemütlicher, ungestörter Ort, ein Stuhl und der Boden, Bett oder Sofa und bequeme Kleidung sind alles, was gebraucht wird.

                 

                Kurstermine: 5 x am Dienstag von 18:00 – 19:30 Uhr,

                          7./14./21./28. November und 5. Dezember 2023

                          9./16./23./30. Januar und 6. Februar 2024

                Kosten:  25 – 45 Euro nach Selbsteinschätzung

                Gruppengröße: 15 Personen

                Anmeldung bitte direkt per Mail an: email@lymphyoga-freiburg.de