8. Lymphselbsthilfetag mit dem Uniklinikum RWTH Aachen

8. Lymphselbsthilfetag mit dem Uniklinikum RWTH Aachen

03.06.2023

Liebe Lip- und Lymphödem-Betroffene, Interessierte und Freunde der Lymphselbsthilfe e. V.,

seit nunmehr 11 Jahren setzt sich die Lymphselbsthilfe e. V. dafür ein, dass Lip- und Lymphödem-Betroffene kein Schattendasein fristen, und richtet den Blick auf Hintergründe der Erkrankung sowie wichtige aktuelle Entwicklungen. Wir haben schon viel erreicht. Dazu ist es wichtig, gemeinsam zu handeln und noch schlagkräftiger zu werden.

Die Lymphselbsthilfe e. V. in Kooperation mit der Uniklinik RWTH Aachen laden Sie, Ihre Angehörigen und Freunde herzlich zum 8. Lymphselbsthilfetag am 3. Juni 2023 ein. Wir freuen uns auf interessante Vorträge von herausragenden Referenten aus ganz Deutschland und auf anregende Diskussionen.

Unterstützt werden wir von der Selbsthilfegruppe Lip-/Lymphödem des Kreises Heinsberg und dem Lymphnetz Aachen.

Der Lymphselbsthilfetag findet

am
Samstag, 3. Juni 2023 von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

in der
Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leonhardstraße 18 – 20
52064 Aachen
www.bischoefliche-akademie-ac.de

statt.

Die Teilnahme am Lymphselbsthilfetag kostet für Nichtmitglieder 10 €. Als Mitglied nehmen Sie kostenlos teil.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Zahlungseingangs berücksichtigt. Eine Rückzahlung kann aus organisatorischen Gründen nicht erfolgen und wird bei Nichtteilnahme als Spende verbucht.

Bei Mitgliedern zählt die Anmeldung ohne Zahlungseingang.

Falls Sie doch nicht teilnehmen können, seien Sie bitte fair und melden sich bei uns ab, um dann jemand anderem die Teilnahme zu ermöglichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für alle Teilnehmer des LSH-Tages besteht die Möglichkeit eines gemeinsamen Abendessens nach dem Lymphselbsthilfetag und/oder einer Stadtführung durch Aachen:

•    Samstag, 3. Juni 2023 von 18:00 – 19:00 Uhr: Abendessen
•    Samstag, 3. Juni 2023 von 19:30 – 21:30 Uhr, Abendbummel mit Stadtführung (Treffpunkt: Bischöfliche Akademie, Haupteingang)

Diese beiden Programmpunkte können bei der Anmeldung zusätzlich gebucht werden (Kosten jeweils 10 €).

Info zur Online-Anmeldung: Falls Sie eine Anmeldung fehlerhaft abgesendet haben, können Sie den Fehler am einfachsten korrigieren, wenn Sie die Anmeldung nochmals ohne Fehler absenden. Achten Sie besonders auf eine korrekte Angabe der Mailadresse. Sie bekommen nach dem Absenden der Anmeldung eine Mail vom System (spätestens nach 10 Minuten). Warten Sie bitte kurz und drücken Sie nicht gleich doppelt auf „Absenden“.

Wir versuchen noch eine Hybridveranstaltung zu organisieren. Dazu wird es eine eigene Anmeldung geben, wir informieren dazu extra.

Vorläufiges Programm – Änderung vorbehalten

Prof. Beier – Begrüßung

Susanne Helmbrecht – Selbstmanagement
PD Dr. med. Anja M. Boos– Operative Therapie Lymphödem
Dr. Puschmann – konservative Lymphologie / Gefäßpathologien
Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Hamid Alizai – Adipositaszentrum – Bariatrische Chirurgie
Dr. Götzl – Postbariatrische Chirurgie / Körperformung
N.N. – Ernährung / Gewichtsreduktion
Dr. Mojtaba Ghods – Aktueller Stand der Lipödemchirurgie

Workshops parallel zu den Vorträgen

Dr. Anika Meckesheimer, Sozialpsychologin (UAM Mexiko Stadt), Yogalehrerin – Lymphyoga
Sandra Sendler – Lymphdance, (bei Bedarf Wiederholung)
Tamara Plank – Lime-Dance – Tanzen im Sitzen,
Annette Dunker – Entstauungsgymnastik
Katja Wagner – Mein Weg zur Gewichtsabnahme trotz Lipödem
Bernd Schneider, Fachlehrer MLD/KPE – GALLiLy Selbstbandage
Bernd Schneider, Fachlehrer MLD/KPE – GALLiLy Selbstlymphdrainage    

… weitere Vorträge und Workshops in Planung

Anmeldung zum Lymphselbsthilfetag

    Jeder Teilnehmer muss ein eigenes Formular ausfüllen!

    Ihre Angaben werden nur für die Beabeitung des Lymphselbsthilfetages verwendet!
    * = Pflichtfelder










    Nach Zahlungseingang ist Ihre Anmeldung verbindlich und wird von uns bestätigt.

    Haben Sie noch eine Frage? – Mailen Sie uns (info@lymphselbsthilfe.de) oder rufen Sie uns an unter 09191 979464

    ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN!


    Online-Seminar “Ernährung beim Lipödem” 16.01.2023

    Online-Seminar "Ernährung beim Lipödem"

    am 16.01.2023

     

    am Montag, 16. Januar 2023 um 18:30 Uhr

    für Mitglieder der Lymphselbsthilfe e.V. und Betroffene

    Teilnahme per Microsoft Teams

    Teilnehmergebühr: 5,00 Euro / für Mitglieder kostenlos

    Frau Dr. Susanne Kümmerle wird uns in diesem Online-Seminar motivieren, sich positiv mit dem Körpergewicht auseinanderzusetzen, da ja leider ein enger Zusammenhang zwischen Übergewicht und Lip-Lymph-Ödemen besteht.

    Wie erhalte oder erlange ich am einfachsten und kampflos mein Wohlfühlgewicht?
    Der BMI spielt da gar keine Rolle. Einfache Dinge, die jeder im Alltag leicht beachten kann, werden angesprochen. Darüber hinaus werden Tricks zur Selbstüberlistung mitgegeben.

     Anmeldung

      Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.



      Datenschutzerklärung


      Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.




      7. Lymphselbsthilfetag in Freiburg bei YouTube

      Vorträge des 7. Lymphselbsthilfetags in Freiburg bei YouTube

      Die Vorträge des 7. Lymphselbsthilfetags in Freiburg sind im YouTube-Kanal der Lymphselbsthilfe e. V. anzusehen. Die Besucher des LSH-Tages sowie alle Mitglieder der Lymphselbsthilfe e. V. erhielten die Links bereits kostenlos.

      Alle anderen Interessierten können sich die Links gegen eine Gebühr in Höhe von 5 € per Mail zuschicken lassen. Buchung über das Kontaktformular am Ende der Seite.

      Auf welche Unterstützung durch Partner, Familie oder Netzwerk kann eine Lip-/Lymphpatientin bauen? Dipl.-Psych. univ. Susanne Helmbrecht

      Aufbau und Funktion des Lymphgefäßsystems Dr. Martha Földi, Ärztliche Direktorin der Földiklinik

      Fibrosegriffe und Selbstbehandlung Martin Karle, Physiotherapeut, Freiburg

      Lymphyoga Dr. Anika Meckesheimer, Sozialpsychologin (UAM Mexiko-Stadt), Yogalehrerin

      Adipositas-Chirurgie bei Lymph-und Lipödempatientinnen – zwischen Erfahrungen und Evidenz Dr. Goran Marjanovic, Leiter der Sektion für Adipositas und Metabolischen Chirurgie UK Freiburg

      Plastische Chirurgie bei postbariatrischen Patienten, Lymph- und Lipödempatienten Prof. Dr. Vincenzo Penna, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Praxisklinik

      Lipödem ist nicht die Ursache für alle Probleme Caroline Sprott, Healthfluencerin, Unternehmerin

      Welche Kompression kann der Arzt verordnen? Wann zahlt die Krankenkasse? Ralph Martig, Bereichsleiter Lymphologie, Sanitätshaus Schaub KG

      Asdonk Selbstmanagement – alles, was SIE tun können Thomas Beckert, Cheftherapeut Feldbergklinik

      Essen bei Lipödem: Mythen und Fakten ConstanzeWach, Diplom-Oecotrophologin

      Modenschau Kompression modern und stylisch Caroline Sprott, Healthfluencerin, Unternehmerin

      Liposuktion beim Lipödem – Standards und Kostenübernahme PD Dr. Anja M. Boos, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Stellv. Klinikdirektorin UK Aachen

      Die Teilnehmergebühr für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro. Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto der Lymphselbsthilfe e. V. mit der
      IBAN: DE04 7001 0080 0613 7618 00

      – Die Buchung ist erst nach Zahlungseingang gültig. –

      Sie bekommen automatisch die Links für die Vorträge zugesandt. Die Links dürfen nicht an andere weitergeleitet werden.

       Anmeldung:

         Name (erforderlich)

         Vorname (erforderlich)

         E-Mail-Adresse (erforderlich)

         Telefon (erforderlich)

        Mitgliedkein Mitglied  Bundesverb. Lymphselbsthilfe e.V.



        Datenschutzerklärung


        Ich erlaube der Lymphselbsthilfe e. V. mir per Mail weitere Informationen zu schicken.