Zum Inhalt

Fortbildung für Gruppenleiter der Selbsthilfegruppen

Als viertes Projekt haben wir dieses Jahr für alle Gruppenleitern von Lip- und Lymphselbsthilfegruppen ein Fortbildungswochenende beantragt.

DSCI1567Es geht um öffentliches Auftreten vor Publikum, Mikrofon und Kamera. Man lernt in sehr entspannter Atmosphäre, wie man sein Anliegen wirkungsvoll vorbringt und seine Meinung plausibel darstellen kann. Man lernt zu argumentieren, ein Statement wirkungsvoll aufzubauen, wie man am besten „rüber“ kommt und vieles mehr. Unsere zwei Vorsitzenden konnten sich bereits von der Qualität dieser Fortbildung überzeugen und sind der Meinung, dass das eine wunderbare Fortbildung für Gruppenleiter und Landessprecher wäre. Und auch für andere Mitglieder, die vielleicht später mal eine Gruppe leiten wollen oder ein sonstiges Amt übernehmen möchten.

Wir erwarten nicht nur ein interessantes Wochenende , sondern auch jede Menge Spaß. Man lernt auf spielerische Art und Weise seine Kommunikation zu verbessern und Interessen zu vertreten und die Dozenten sind wirklich unübertrefflich.

Wir planen mit zwei hochkarätigen Dozenten aus Funk und Fernsehen und mit der Hanns Seidel Stiftung gemeinsam ein eigenes Seminar nur für die Lymphselbsthilfe e.V. zu veranstalten. Die Anfrage wurde positiv aufgenommen, aber wir haben noch keine feste Zusage.

Die Hanns Seidel Stiftung führt regelmäßig Seminare durch, die über ein Wochenende – ab Freitagabend bis Sonntagmittag – in Bad Staffelstein im Kloster Banz stattfinden. Enthalten sind zwei Übernachtungen mit Vollpension. Dadurch bleibt genügend Raum für persönliche Gespräche und zwangloses Kennenlernen am Abend und in den Pausen. Damit erreichen wir ganz nebenbei eine bessere Vernetzung von Aktiven Patienten in ganz Deutschland.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Leiten Sie bereits eine Lip- oder Lymphselbsthilfegruppe oder möchten Sie eine gründen? Möchten Sie die Interessen von Lip- und Lymphbetroffenen auf Infotischen und Tagungen vertreten?

Wir planen mit mindestens 10 bis höchstens 15 Teilnehmern.

Sobald der konkrete Termin fest steht, werden wir Sie informieren.

Dann melden Sie sich bitte bei unserer zweiten Vorsitzenden:

Iris Saremba 0176 45781626 oder iris.saremba@lymphselbsthilfe.de

gefördert durch die 

dak_logo

Schreibe als erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.